Kleinoktav


Kleinoktav
Klein|ok|tav, das; -s (Abkürzung Kl.-8º)

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kleinoktav — Klein|ok|tav, das (Buchw.): Buchformat in der Größe eines achtel Bogens (Abk.: Kl. 8 º) …   Universal-Lexikon

  • Alfred Kröner Verlag — Der Alfred Kröner Verlag wurde 1904 gegründet und hat seinen Sitz in Stuttgart. Zum Verlagsprogramm zählen Nachschlagewerke, Schlüsseltexte der Geisteswissenschaften und das Taschenbuchformat. Inhaltsverzeichnis 1 Verlagsgeschichte 1.1… …   Deutsch Wikipedia

  • Extrablatt der Freude — Titelseite vom 22. März 1848 Titelseite vom 2. August 1914 …   Deutsch Wikipedia

  • Rostocker Zeitung — Die Rostocker Zeitung war eine in Rostock erscheinende Tageszeitung. Die 1711 gegründete Gazette erschien zunächst im Format Kleinoktav zweimal in der Woche bei dem Buchdrucker Johann Weppling unter dem Titel Curieuser Extract der Neuesten… …   Deutsch Wikipedia

  • Vossische Zeitung — Titelseite vom 22. März 1848 Titelseite vom 2. August 1914 …   Deutsch Wikipedia

  • Ickelsamer — Ickelsamer, Valentin, erster deutscher Grammatiker, Zeitgenosse Luthers, war bei den Bilderstürmen Karlstadts beteiligt und wurde später Lehrer zu Rothenburg a. d. Tauber. Ein Exemplar der Originalausgabe seiner um 1527 geschriebenen »Teütschen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Engelhard (Roman) — Der „Engelhard“ ist ein Roman von Konrad von Würzburg. Konrad von Würzburg verfasste den „Engelhard“ vermutlich um 1273/74. Er besteht aus 6504 Versen. Der Roman handelt von der treuen, unzertrennlichen Freundschaft zwischen Engelhard und… …   Deutsch Wikipedia

  • Luzerner Voralpen — p1 Luzerner Voralpen Gipfel und Bergstation Pilatus Höchster Gipfel Tomlishorn (Pilatus) (2 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Stadtkirche St. Dionys (Esslingen am Neckar) — Stadtkirche St. Dionys von Norden Die evangelische Stadtkirche St. Dionys in Esslingen ist eine Kirche aus der Zeit der Gotik. Die Kirche steht auf der Südseite des Marktplatzes und bildet mit dem katholischen Münster St. Paul und der… …   Deutsch Wikipedia

  • Oktav — Ok|tav I 〈n. 11; unz.; kurz für〉 Oktavformat II 〈f. 20〉 bestimmte Klingenlage beim Fechten [<lat. octavus „der achte“] * * * 1Ok|tav, das; s [zu lat. octavus = der Achte; der Druckbogen wurde urspr. so gefalzt, dass sich 8 Blätter ergaben]:… …   Universal-Lexikon